ein verrücktes Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu. Auf einer Seite die unglaublichen Erfolge die unsere Mannschaft dieses Jahr gefeiert hat, mit all den Rekorden, den Pokalen und zu guter letzt den hochverdienten Titel, Weltfußballer des Jahres für Robert Lewandowski.

Auf der anderen Seite die Pandemie, die uns gezeigt hat wie schnell das Leben das wir kannten, mit all seinen Freiheiten nicht mehr möglich ist.

Hier geht es mehr als um Fußball. Es geht um Existenzen in jeder Bevölkerungsschicht, um Familien die sich nicht regelmäßig sehen können, eine Gesellschaft die momentan sehr gespalten ist.

 

Wir können nur eines dagegen tun, zusammenhalten und uns nicht unterkriegen lassen. Auch dieser Wahnsinn wird vorüber gehen und dann heißt es wieder volle Kraft voraus, um gemeinsam neue Projekte zu starten.

Irgendwann werden wir uns wieder in den Armen liegen und Tore und Titel unseres

FC Bayern feiern. Nicht mehr überlegen müssen, kann ich heute meine Familie und Freunde sehen oder nicht. Einfach das Leben wieder in vollen Zügen genießen zu können.

 

Normalerweise hätten wir vor ein paar Tagen gemeinsam mit Euch das Jahr mit unserer Weihnachtsfeier/JHV mit Neuwahlen ausklingen lassen. Dies war uns leider aus den bekannten Gründen nicht möglich. Sobald es wieder annähernd möglich ist, werden wir die JHV mit den Neuwahlen nachholen.

 

Zum Schluss möchten wir uns bei Euch allen bedanken, dass ihr uns die Treue haltet, uns immer unterstützt habt, egal wie schwierig es war oder besser gesagt, es momentan ist.

 

Wir wünschen Euch, frohe Weihnachten im Kreise Eurer Liebsten soweit es nur irgendwie möglich ist und ein glückliches und vor allem gesundes Jahr 2021.

 

Lasst uns das neue Jahr  voller Hoffnung auf Besserung beginnen.

 

Eure Vorstandschaft der „rodn Waginga“